Weiterbildung für Therapeuten

Weiterbildungsangebote zu Zwangsstörungen für Therapeuten bitte an zwang@t-online.de

 

WannWas Veranstalter Weitere Informationen
12.01. - 24.02.2024Marburger Curriculum Zwangsstörungen 2024

5 Tagesworkshops:
09:00 - 16:30 Uhr

Die Workshops können als gesamtes Curriculum oder auch einzeln gebucht werden.

Institut für Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin (IVV), Marburg

12.01.24 - Diagnostik und Ätiologie - Dr. Hans Onno Röttgers (Online)
13.01.24 - Exposition Handlungszwänge - Dr. (USA) Susanne Hedlund (Online)
02.02.24 - Exposition Zwangsgedanken - Thomas Hillebrand (Online)
03.02.24 - ACT bei Zwangstörungen - Dr. Hans Onno Röttgers (Online)
24.02.24 - Schematherapie bei Zwängen - Dr. Ellen Gross (Präsenz - noch Plätze frei)
Flyer Zwangscurriculum 2024
22.02.2024
18:00 - 19:30 Uhr
Online-Vortrag
Zwangsstörungen erfolgreich behandeln - Bewährte Ansätze und neue Konzepte
OAP - Online Akademie für Psychotherapie
Referentin: Dr. Anne Katrin Külz, Psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis in Freiburg niedergelassen. Von 2006-2014 Leitung der Spezialambulanz Zwangsstörungen, von 2012-2017 Leitung der Forschungsgruppe für Zwangsstörungen an der Klinik für Psychiatrie des Universitätsklinikums Freiburg. Autorin von Therapiemanualen und Selbsthilferatgebern.
Weitere Informationen
26.02.2024
09:00 - 16:00 Uhr
Webinar zu Zwangsstörungen
Hogrefe Academy
Referent: Dr. Stefan Koch, Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie), seit 2016 Leitender Psychologe an der Schön Klinik Roseneck (Prien am Chiemsee). Leitung des Behandlungsschwerpunkts Zwangsstörungen
Weitere Informationen
16.04.2024
16:00 - 20:30 Uhr
Webinar
Zwangsstörungen erfolgreich behandeln: bewährte Verfahren und innovative Ansätze
Beltz Verlag: Therapie Tools
Referentin: Dr. Anne Katrin Külz, Psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis in Freiburg niedergelassen. Von 2006-2014 Leitung der Spezialambulanz Zwangsstörungen, von 2012-2017 Leitung der Forschungsgruppe für Zwangsstörungen an der Klinik für Psychiatrie des Universitätsklinikums Freiburg. Autorin von Therapiemanualen und Selbsthilferatgebern.
Weitere Informationen
18.04.2024
17:00 - 18:30 Uhr
Online-Netzwerktreffen "Intensive ambulante Exposition bei Zwangsstörungen" für TherapeutenUnter Moderation von Dipl.-Psych. Thomas Hillebrand findet ein Online-Treffen niedergelassener Therapeuten via Zoom statt, die in der Therapie der Zwangsstörung intensive Expositionsbehandlungen bereits einsetzen oder in Zukunft einsetzen möchten. Ziel ist ein kollegialer Erfahrungsaustausch über Themen wie: "Wie kann ich eine Blockexposition im ambulanten Setting planen und durchführen", „Besonderheiten der Exposition bei speziellen Formen der Zwangsstörung“ oder "Erfahrungen mit Videotelefonie während der Exposition", um nur einige Themen zu nennen, die von den Teilnehmern eingebracht werden.Eine Anmeldung per E-Mail ist erforderlich, damit der Zoom-Einladungslink zugesandt werden kann: praxis.hillebrand@gmx.de. Die Teilnahme ist kostenlos.
26.04.2024
09:00 - 16:30 Uhr
Online-Tagesworkshop
Aggressive und sexuelle Zwangsgedanken erkennen und behandeln
Referent:
Dipl.-Psych. Thomas Hillebrand ist als Psychologischer Psychotherapeut in ambulanter Praxis in Münster tätig. Er ist seit 30 Jahren mit der Behandlung von Zwangspatienten vertraut sowie als Dozent tätig.
Weitere Informationen
05.09.2024
17:00 - 20:30 Uhr
Online-Seminar
Zwangsstörungen mit Akzeptanz und Exposition begegnen
OAP - Online Akademie für Psychotherapie
Referentin: Dr. Sina Kohl arbeitet als angestellte psychologische Psychotherapeutin im Kreis Aachen. Zuvor war Sie von 2011-2022 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uniklinik Köln tätig und leitete die Spezialsprechstunde für Zwangsstörungen
Weitere Informationen